Wer wir sind und woher wir kommen.

Blick zurück und voraus: Das Wichtigste in Kürze

Im März 2006 haben wir auf Initiative von zwei Lehrer*innen und einer überschaubaren Zahl an interessierten Eltern den Verein “Freie Schule und Kita Hamburg Innere Stadt e.V." gegründet, um die Waldorfpädagogik auch ins Herz der Hansestadt Hamburg zu tragen.
Schon im September 2006 begann die pädagogische Arbeit mit einer Krippengruppe und einer Familiengruppe. Im Januar 2007 folgte die Vorschulgruppe, deren Kinder im Sommer den Stamm unserer ersten 1. Klasse der Christian Morgenstern Schule bildeten. Mit Schulbeginn nahm auch der Hort seine Arbeit auf.
Seit 2007 wächst unsere Schule Jahr für Jahr um eine Klasse. 2018 konnten wir erste Schüler*innen mit dem mittleren Schulabschluss (MSA) entlassen und 2020 sollen die ersten Abiturprüfungen stattfinden.
Der Kindergarten liegt im Herzen der Einrichtung, nahe bei den Klassen 1-4, unserer Küche und dem Hort. Somit gestaltet sich der Übergang in die Schule, die die meisten unserer dem Kindergarten entwachsenen Kinder besuchen, selbstverständlich und leicht.